Sonntag, 26. Januar 2014

Baby Lips von Maybelline

Ich habe zum ersten Mal den Lippenpflegestift "Baby Lips" von Maybelline getestet. Die sind schon ein paar Monate auf dem deutschen Markt und ich habe erst einmal die Sorte "Hydrate" getestet. Es gibt mehrere Sorten mit verschiedenen leichten Farbtönen. Die Sorte "Hydrate" ist transparent und macht die Lippen extrem weich. Gerade wenn man im Winter so trockene Lippen hat, sind die am Besten geeignet. Der Preis pro Stift beträgt um die 2,50 €. Ich finde die "Baby Lips" sogar besser als die Labellos, weil sie meiner Meinung nach viel feuchtigkeitspflegender sind. Ich möchte noch den pinken Pflegestift namens "Pink Punch" kaufen, da es die Lippen leicht rosa macht :)






Kommentare:

  1. die sorte 'cherry me' ist am besten kann ich nur sagen =)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind einfach mega! Kann ich bestätigen, das die die Lippen sehr weich machen

    AntwortenLöschen
  3. great blog ! can you follow me back? thanks !
    blog: http://goodbyemyloverbutiloveyou.blogspot.com.es/
    instagram: goodbyemylover

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch den blauen "Hydrate" und "Cherry me" und "Peach Kiss" :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die sind den Hype absolut nicht wert. Die Meisten haben ihn nur deswegen gekauft und auch ich war neugierig auf sie. Daher habe ich mir 3 Stück gekauft und muss sagen, dass ich sie um einiges schlechter sind, als mein liebster Isana Lipbalm, der nicht nur außen pflegt, sondern den Lippen auch von innen wieder Kraft gibt, sollten sie jene verloren haben. Schade eigentlich!

    AntwortenLöschen